Gipsformenbau für Porzellan: 1. Kurse in Düsseldorf

64 / 100

Workshop mit 2 + 1 Termine: Sa 17.10.2020, 15-18 Uhr und So 18.10.2020, ab 11-17 Uhr, ein 3. Termin zum Ausprobieren der Formen ist optional und kann individuell abgesprochen werden! // ANMELDUNG GEÖFFNET ! ! !

Gipsformenbau für Porzellan: In diesem Workshop gehen wir den ersten Schritt zum eigenständigen Arbeiten mit Gußformen. In der theoretischen Einführung sprechen wir über die Herausforderungen und Möglichkeiten des Werkstoffs Gips, die Methoden des Formenbaus und das Entformen des Modells. An zwei Tagen erstellen wir durch Abformen von mitgebrachten Stücken und negativem Schnitzen nach der Prototypenmethode Gußformen. Möglich sind etwa eine kleine Schale und Löffel, Tasse und Henkel, Schmuckstücke, Bilderrahmen, einfache Vasen… werdet kreativ und überrascht uns! Wichtig: das Projekt sollte vorab abgesprochen werden, um die Machbarkeit sicherzustellen.

Optional können die Gußformen an einem dritten Termin, nachdem sie gut durchgetrocknet sind, mit Porzellan ausprobiert werden. Die Trocknung kann je nach Witterung 1-2 Wochen dauern. Das gegossene Porzellan wird 2 x gebrannt und vom Atelier transparent glasiert/poliert.

Kosten für 2 Kurstage 200 EUR, 3. optionaler Termin 60 EUR inkl. gebranntem Porzellan

Fragen und Anmeldung gern per Email an: info@fragile-design.com

Weiter zu Workshop: Doppelpack Porzellangießen und -dekorieren

Beitrag erstellt 7

Ein Gedanke zu „Gipsformenbau für Porzellan: 1. Kurse in Düsseldorf

Kommentare sind geschlossen.

Verwandte Beiträge

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben